Kontakt

HIPAA-Compliance-Anforderungen & EHR-Sicherheit

Einhalten der Datenschutzbestimmungen

HIPAA-Compliance erreichen

Oranges Symbol für Compliance-Checkliste

HIPAA, auch bekannt als der U.S. Health Insurance Portability and Accountability Act, schreibt vor, dass alle Unternehmen im Gesundheitswesen strikte Regeln einhalten, die entwickelt wurden, um die Vertraulichkeit und Integrität von Patientendaten zu schützen.

HIPAA erfordert, dass Entitäten passende Vorkehrungen treffen, um Imformationen vor vorhersehbaren Bedrohungen oder Gefahren und vor unbefugter Verwendung oder Offenlegung zu schützen. Die Nichtheinhaltung dieser Vorschriften hat schwere zivil- und strafrechtliche Folgen.

Strafen für die Verletzung von Standards für die Vertraulichkeit von Patientendaten können Geldstrafen von bis zu $ 25.000 und in einigen Fällen Gefängnisstrafen umfassen.

Wichtige Punkte der HIPAA-Compliance:

HIPAA schreibt vor, dass alle Unternehmen im Gesundheitswesen strikte Regeln einhalten, um die Vertraulichkeit und Integrität von Patientendaten zu schützen. Im Folgenden erfahren Sie, wie SafeNet Organisationen im Gesundheitswesen hilft, die Anforderungen der HIPAA-Compliance zu adressieren:

  • SafeNets Verschlüsselungslösungen lassen sich einfach integrieren, um den kompletten Datenschutz für Unternehmen zur Verfügung zu stellen.

  • Schützt elektronische Patientenakten (Electronic Health Records, EHRs) at-Rest, in-Transit und in-Use

  • Skalierbare, flexible Administration mit unterschiedlichen Zugriffsebenen

  • Multi-Faktor-Authentifizierung und Autorisierungsfunktionen, die sicherstellen, dass nur berechtigter Zugriff auf kritische Daten möglich ist


Weitere Informationen anfordern


Sichere Patientendaten

Symbol für EHR-Sicherheit

Für Unternehmen im Gesundheitswesen, die durch die komplexen Compliance-Anforderungen gemäß dem HIPAA- und dem HITECH-Act navigieren müssen, sind die Anforderungen an den Datenschutz wohl am meisten entmutigenden. Der Einsatz von Verschlüsselungslösungen, die Patientendaten vor jeder unzulässigen Verwendung schützen, hat sich für viele als eine große IT-Herausforderung erwiesen. Eine effektive Implementierung muss nicht nur sicher sein und diese Transaktionsstandards erfüllen, sondern muss im IT-Framework des Unternehmens auch verwaltbar sein.

Während sich die Gesundheitsbranche der Umstellung auf elektronische Patientenakten (Electronic Health Records, EHRs) gegenübersieht, spielt die Verschlüsselungstechnologie eine wichtige Rollen beim Schutz vertraulicher Patientendaten. SafeNets Datenschutzlösungen schützen vertrauliche Daten at-Rest, in-Transit und in-Use und bieten vollständigen Schutz vor Cybersicherheitsbedrohungen.

EHR-Sicherheit mit Verschlüsselung und Key-Management von SafeNet:

  • SafeNet bietet eine sichere, skalierbare und kostengünstige Lösung für die Datensatzverschlüsselung und das Key-Management, die Patientendaten schützt und gleichzeitig eine feine Unterscheidung zwischen Transaktionen und Benutzern ermöglicht.

  • Starke Verschlüsselung von Daten auf Feld-, Datei- oder Gerätebene über Datenbankverschlüsselung und Festplatten- und Dateiverschlüsselung

  • Zentralisierte Kontrolle von rollenbasierten Berechtigungen für den Datenzugriff

  • Umfassendes Key-Management erleichtert die Administration

  • Kann auf mehrere Systeme und Plattformen angewendet werden


Weitere Informationen anfordern


Informationen anfordern

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Lösungen. Bitte füllen Sie das Formular aus, um weitere Informationen zu erhalten oder um von einem SafeNet Mitarbeiter kontaktiert zu werden.

 

Ihre Angaben

* E-Mail-Adresse:  
* Vorname:  
* Nachname:  
* Unternehmen:  
* Telefon:  
* Land:  
* State (US Only):  
* Province (Canada/Australia Only):  
* Stadt:  
* Interessengebiet:
 
Bemerkungen:  
 

br />Mit dem Ausfüllen dieses Formulars willige ich ein, im Rahmen der beschriebenen Datenschutzbestimmungen Informationen von Gemalto und seinen Tochtergesellschaften zu erhalten.