Kontakt

Lösungen für Datensicherheit im Gesundheitswesen

Von Patientenakten über Versicherungsformulare bis hin zu Verschreibungsleistungen – der Gesundheits- und Medizinsektor ist eine stark vernetzte Umgebung, die den Austausch von Patientendaten zwischen verschiedenen Einrichtungen im Gesundheitswesen und die Verwaltung über verschiedene Endpunktgeräte mit unterschiedlichen Sicherheitsstandards zum Schutz dieser Daten beinhaltet.

Der Umfang des Networking wird durch das Internet der Dinge (IoT) im Gesundheitswesen um das Zehnfache größer. Die Anzahl der verbundenen Geräte und das Datenvolumen nehmen stetig um ein Vielfaches zu.Zahlreiche IoT-Anwendungen im Gesundheitswesen – von der Remote-Überwachung über intelligente Sensoren bis hin zur Integration medizinischer Geräte – tragen zum Schutz und zur Gesundheit von Patienten bei und verbessern darüber hinaus die ärztliche Betreuung.Aber wie bleiben all diese Daten geschützt – insbesondere dann, wenn sie mit anderen Geräten ausgetauscht werden?

Die Aufrechterhaltung der Sicherheit von Patientendaten ist eine komplexe Angelegenheit und betrifft:

  • alle Mitarbeiter von Einrichtungen im Gesundheitswesen
  • alle Bereiche der IT-Systeme der Einrichtungen
  • alle Akteure im IoT-Ökosystem im Gesundheitswesen
  • und alle Anbieter, Partner und Versicherer, die mit dem Gesundheitsdienstleister zusammenarbeiten.

Es verwundert nicht, dass medizinische Daten im Fokus von Cyber-Kriminellen stehen, da sie diese vertraulichen Daten entweder verkaufen oder für eine unrechtmäßige Inanspruchnahme von Medikamenten oder Gesundheitsdienstleistungen nutzen.Im Internet der Dinge stellen Sicherheitslücken eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit und die Sicherheit der Patienten dar.Kriminelle können Geräte von außen manipulieren. Dazu zählen u. a. Dosiervorrichtungen für Infusionspumpen und vernetzte Defibrillatoren.

Aus diesem Grund ist es in diesem Bereich essenziell, Datensicherheitslösungen zu implementieren, die wichtige Datenbestände schützen, alle im Gesundheitswesen geltenden Compliance-Anforderungen erfüllen und gleichzeitig die Patientenversorgung optimieren.

Schwachstellen der Datensicherheit – die Achillesferse

Kennen Sie die Schwachstellen Ihrer Sicherheitsmaßnahmen?

Cyber-Kriminelle kennen sie ganz genau. Schützen Sie daher Ihre Daten und begegnen Sie allen möglichen Risiken mit den SafeNet-Lösungen von Gemalto für die Datensicherheit im Gesundheitswesen.

Kontakt  
Symbol Banner – Sicherheit im Gesundheitswesen

Vorteile der SafeNet-Datensicherheit im Gesundheitswesen

  • Einhaltung der geltenden Vorschriften und Standards einschließlich:
  • Schützen Sie die Integrität Ihrer medizinischen Anwendungen.

  • Optimieren Sie Workflows, geben Sie Ärzten überall und jederzeit Patientendaten in Echtzeit an die Hand, und verbessern Sie die Patientenversorgung durch eine sichere IoT-Infrastruktur

  • Schützen Sie Patientenakten und -daten, Schadensfallabwicklungen und andere Transaktionen, um eine hohe Effizienz und Sicherheit zu gewährleisten.

  • Identifizieren Sie Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Patienten und Partner, die auf Ihre Anwendungen und Systeme zugreifen.

  • Senken Sie Realisierungszeiten und -kosten, um Fristen einzuhalten und Strafzahlungen zu vermeiden.

  • Vermeiden Sie die Notwendigkeit, in heterogene Systeme verschiedener Anbieter zu investieren.

  • Schützen Sie den Austausch von Akten und Daten, Schadensfallabwicklungen und anderen Transaktionen zwischen Gesundheitsdienstleistern und Versicherern.

Unsere Lösungen für Datensicherheit im Gesundheitswesen:

SafeNet-Multi-Faktor-Authentifizierung

Kontrollieren Sie den Zugriff auf medizinische Systeme und erfüllen Sie die EPCS-Anforderungen der US-amerikanischen Drogenvollzugsbehörde DEA und andere Vorschriften.Unsere Authentifizierungslösungen eignen sich nicht nur zur erneuten Authentifizierung an eGA-Systemen für die Ausstellung elektronischer Rezepte für Medikamente, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, sondern auch für einen sicheren Remote-Zugriff auf eGA-Systeme für Ärzte auf Patientenbesuch.

Weitere Informationen
SafeNet-Hardware-Sicherheitsmodul

SafeNet-Luna-HSMs bieten zusammen mit Lösungen zum Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM) einen hohen Schutz für den physischen und logischen Zugriff auf Patientendaten.Hardware-Sicherheitsmodule schützen zudem Transaktionen, Anwendungen sowie das Internet der Dinge und sorgen für Datenintegrität und einen Audit-Trail.

Weitere Informationen
Datenverschlüsselung und Schlüssel-Management

Lösungen zur Datenverschlüsselung und zum Schlüssel-Management kontrollieren und schützen die Eigentümerschaft von Daten über den gesamten Lebenszyklus hinweg – vom Rechenzentrum bis zum Endpunkt (einschließlich Mobilgeräte, die von Ärzten, Klinikpersonal und Administratoren verwendet werden) und in die Cloud.

Weitere Informationen
High-Speed-Netzwerk-Verschlüsselung – Datensicherheit im Gesundheitswesen

Leistungsstarke Verschlüsselungslösungen für Data-in-Motion schützen Daten, kontrollieren Zugriffe standortunabhängig und standortübergreifend, optimieren Betriebsabläufe, vereinfachen die Disaster Recovery und senken Compliance-Kosten.

Weitere Informationen
Statistik für das Jahr 2015 zu Datenschutzvorfällen im Gesundheitswesen

Kritischer Zustand der Datensicherheit im Gesundheitswesen

Gemäß dem Index für Datenschutzvorfälle (Breach Level Index) wurden Unternehmen und Einrichtungen im Gesundheitswesen mit 374 Vorfällen insgesamt und 19 % aller kompromittierten Datensätze weltweit im letzten Jahr am häufigsten Opfer von Datenschutzvorfällen und unerlaubten Datenzugriff.

Breach Level Index-Bericht lesen

Informationen anfordern

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Lösungen. Bitte füllen Sie das Formular aus, um weitere Informationen zu erhalten oder um von einem SafeNet Mitarbeiter kontaktiert zu werden.

 

Ihre Angaben

* E-Mail-Adresse:  
* Vorname:  
* Nachname:  
* Unternehmen:  
* Telefon:  
* Land:  
* State (US Only):  
* Province (Canada/Australia Only):  
* Stadt:  
Bemerkungen:  
 

 Mit dem Ausfüllen dieses Formulars willige ich ein, im Rahmen der beschriebenen Datenschutzbestimmungen Informationen von Gemalto und seinen Tochtergesellschaften zu erhalten.