Kontakt

SafeNet Authentication Service

Voll automatisierte Authentifizierung as a Service

Der SafeNet Authentication Service bietet eine voll automatisierte, absolut sichere Authentifizierung als Dienst mit flexiblen, auf die einzigartigen Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnittenen Token-Optionen, der die Gesamtbetriebskosten (TCO) erheblich senkt.

  • Automatisiert alles: Um Overheads zu reduzieren und Effektivität zu maximieren
  • Schützt alles: Netzwerke, Anwendungen und umfassende Cloud-Services-APIs
  • Schützt alle und bietet eine große Auswahl an: Token, Richtlinien und Customization
  • Einfache Migration: Umstellung von einer vorhandenen Lösung bei gleichzeitigem Schutz der aktuellen Investition
  • Spart Geld: für Investitionen in Infrastruktur und Ressourcen


Funktionsweise

Ohne, dass eine Infrastruktur erforderlich ist, ermöglicht der SafeNet Authentication Service eine schnelle Migration auf eine Multi-Tier- und Multi-Tenant-Cloudumgebung und schützt alles, angefangen von cloudbasierten und On-Premise-Anwendungen, bis hin zu Netzwerken, Benutzern und Geräten.

Diagramm zu 'SafeNet-Authentifizierungsservice – Schützt alles'


Plattformdetails

Unterstützte Virtual Machines

Vmware V-Sphere, Citrix Xen Server, Microsoft Hyper-V

Unterstützte Private-Cloud-Umgebungen

Alle Managementplattformen, die mit Virtual Machine-Umgebungen assoziiert sind: Vmware V-Sphere, Citrix Xen Server, Microsoft Hyper-V

Unterstützte Authentifizierungsmethoden

Unterstützte Authentifizierungsmethoden

OTP, OOB, Grid, KBA, Contextual

SAS-Unterstützung für Step-Up-Authentifizierung

Unterstützt die Verwendung von RADIUS-Return-Attributen, um die Integration mit anderen Netzwerkfunktionen bezüglich der Zulassung oder Verwehren des Zugriffs auf bestimmte Gruppen, Anwendungen oder Netzwerke zu ermöglichen.

Migrationssupport

Support für die Side-by-Side-Authentifizierung zum Zweck der Migration mit Drittherstellern, z. B. RSA und Vasco, über den RADIUS-Proxy.

Zielsystemintegration

IPsec & SSL-VPNs

Unterstützt über RADIUS, SAML und Webservices/API. Zu den wichtigsten unterstützten Produkten gehören:

  • Check Point R75
  • Microsoft UAG SP1
  • Cisco ASA 5505
  • Citrix Netscaler VPX 10
  • Juniper SA 700
  • Nortel Avaya VPN Client 10.04
  • SonicWall SRA V6
  • F5 APM 11.3
  • AEP NSP 5.6.0.1
  • Fortinet -Fortigate 60B
  • Barracuda
  • Cyberoam
  • Billion
  • Palo Alto GlobalProtect 4.1
  • WatchGuard Firebox XTM 505
  • NetMotion Mobility 9.1

Gehostete virtuelle Desktops (HVDs, z. B. Citrix)

Unterstützt über (1) RADIUS (2) SAML. Unterstützte Plattformen umfassen: Vmware Horizon View, Citrix XenApp, MS Office 365, MS Terminal Services

Unternehmens-Webmail (z. B. OWA, GroupWise)

Unterstützt über Proxy mit Agent, OWA-spezifischer Agent. Unterstützte Plattformen umfassen: Microsoft Webmail, Novell, Google Apps Mail

Outlook Anywhere

Zusätzlich zum OWA-Agent wird die SAML mit ADFS-basierte Integration und die Integration der Windows-Anmeldungsauthentifizierung unterstützt.

Web- und Anwendungsserver

Unterstützt über (1) Agent/Filter (2) RADIUS (3) SAML (4) API/Webservices. Unterstützte Plattformen umfassen: IIS, Apache PHP

Web Access Management (WAM) oder zugehörige SSO-Produkte

Unterstützt über SAML, benutzerdefinierter Agent. Unterstützte Plattformen umfassen: Symplified, OCTA

Microsoft Office 365

Unterstützt über SAML über die Integration mit Microsoft ADFS, X5.09 und RADIUS mit UAG als Proxy, Exchange 2010 On-Premises OWA und Exchange 2010 Online (Office 365), mit Forefront Universal Access-Gateway/Threat Management Gateway (UAG/TMG)

Cloud-Apps (SaaS, z. B. Google Apps, Salesforce.com)

Unterstützt über SAML. Unterstützte Plattformen umfassen: Google Apps, SFDC, jede Anwendung, die SAML 2 unterstützt

ERP-Produkte

Unterstützt über (1) SAML (2) Agents (3) benutzerdefinierte Integration über API/Webservices. Unterstützte Plattformen umfassen: SAP, Oracle, Siebel

Altsystem-Anwendungen

Unterstützt über benutzerdefinierte Integration über SDK/API/Webservices

Plattformen, Programmierumgebungen und Sprachen

Java, C++, NET, unterstützte Plattformen: Mac, Linux, Windows. Unterstützung für: Windows: GINA, Credential Provider; Linux: PAM-Modul

Directory Services

Unterstützt über spezifischen Agenten für die AD-Domänen-Anmeldung

Datenbanken

Unterstützt über RADIUS. Unterstützte Plattformen umfassen: Oracle, jede Datenbank, die die RADIUS-Authentifizierung unterstützt

WiFi-Netzwerke

Unterstützt über RADIUS, SAML. Unterstützte Lösungen umfassen alle Wifi-Lösungen, die RADIUS und SAML unterstützen

SharePoint

Unterstützt über ein IIS-Plugin. UAG ist nicht erforderlich.


Funktionen des SafeNet Authentication Service

Symbol für Cloud-Benutzerzugriff
Umfassende Abdeckung
  • Umfassende APIs für Authentifizierung und Administration, Self-Service, Webservices-frei mit Plattform
  • Vielfältige Anwendungsfälle
  • Unabhängig von Anbieter- und Formfaktoren

Umfassende Automatisierung
  • Reduziert die Zeit für die Bereitstellung, Administration und das Management von Benutzern und Token

Flexibilität für die Unterstützung der unternehmensweiten Bereitstellung
  • Verfügbarkeit rund um die Uhr
  • Keine Hardwareanforderungen
  • Wächst mit den Anforderungen Ihrer Organisation

Multi-Tier-/Multi-Tenant-Umgebung
  • Problemlose Unterstützung unterschiedlicher Clients, Regionen und Gruppen
  • Zentral verwaltete Richtlinien

Anpassbar
  • Vollständige Definition und Kontrolle der Authentifizierung Ihrer Benutzer
  • Mehrsprachige Unterstützung für Benutzer-Self-Service, Genehmigungs-Workflow und Anmeldung
  • Anpassung und Branding der gesamten Infrastruktur und Benutzererfahrung, sodass sie für das jeweilige Unternehmen einzigartig ist

Vorteile des SafeNet Authentication Service

Lila Symbol für Multi-Faktor-Authentifizierung
Geringe Gesamtbetriebkosten
  • Einfaches, benutzerspezifisches Preismodell ohne versteckte oder zusätzliche Kosten
  • Cloud-Plattform, reduzierte Helpdesk-Kosten, Managementaufand um 90% reduziert
  • Starke Automatisierung, Benutzerbereitstellung und Benutzer-Selbstanmeldung

Schnelle Cloud-Migration
  • Reibungslose Umstellung von einem vorhandenen RADIUS-Authentifizierungsserver eines Drittanbieters
  • Erhalten Sie Ihre aktuelle Investition in Token, und profitieren Sie sofort von geringeren Betriebskosten
  • Administrations- und Management-Overheads werden durch automatisierte Prozesse signifikant reduziert

Gewissheit und Vertrauen
  • Robustheit, Verfügbarkeit und Schutz in einer vertrauenswürdigen Cloud-Umgebung

SAS ISO27001 Certificate Icon
CTA - SAS Free Trial

Informationen anfordern

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Lösungen. Bitte füllen Sie das Formular aus, um weitere Informationen zu erhalten oder um von einem SafeNet Mitarbeiter kontaktiert zu werden.

 

Ihre Angaben

* E-Mail-Adresse:  
* Vorname:  
* Nachname:  
* Unternehmen:  
* Telefon:  
* Land:  
* State (US Only):  
* Province (Canada/Australia Only):  
* Stadt:  
Bemerkungen:  
 

 Mit dem Ausfüllen dieses Formulars willige ich ein, im Rahmen der beschriebenen Datenschutzbestimmungen Informationen von Gemalto und seinen Tochtergesellschaften zu erhalten.